Veröffentlicht von: Redaktion | Reviews, Starset Keine Kommentare zu Starset enthüllen brandneues Album „Horizons“ am 22. Oktober 2021

Starset enthüllen brandneues Album „Horizons“ am 22. Oktober 2021

Hey und willkommen zu Lilas Review!

 

Erstmalig haben wir das Vergnügen in ein Album von einer Band vorab reinzuhören, die wir bereits seit Jahren verfolgen und sich mit ihrem Sound auch für uns ein wenig die Tür in die Szene geöffnet hat. Die Rede ist von Starset, eine Band die nicht nur mit eines ihrer bekanntesten Songs „My Demons“ Gold Status erhalten hat, sondern auch auf Spotify monatlich knapp drei Millionen Zuhörer erreicht. Aus einer Idee entstanden wurde diese zu einer Erfolgsgeschichte, von der wir heute erzählen wollen.

 

Doch wo begann alles? Nicht fernab in fremden Galaxien, sondern vielmehr in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten begann die Geschichte des Elektroingenieurs Dustin, der, nachdem seine Band Downplay sich langsam auflöste, Ron Dechant fragte, ob er nicht Lust hätte mit ihm gemeinsam eine Band zu gründen. Gesagt, getan. Aus dem anfänglichen Nebenprojekt zu Downplay wurde über die Entstehung von drei Werken und knapp einem Jahrzehnt Bandgeschichte ein Fulltime-Job, der sie die ganze Welt bereisen lassen hat. Aus dieser erzählen Starset in ihrem neuem Album „Horizons“.

 

Wie auch in ihren letzten Werken bewegt sich Starset in entfernten Sphären, die sich zwischen Sternen sowie anderen Planeten befinden. Es ist ein Album, dass die Realitätsflucht durch technische Geräte, insbesondere soziale Netzwerke, aufgreift und beschreibt, wie schnell man sich selbst in dieser Flut an Informationen oder Erfahrungen auch verlieren kann. Heutzutage ist es so einfach jemand anderes zu sein und umso schwerer man selbst zu sein. Diese Reise hinter dem eigenen Ich und die damit verbundene Entdeckung führt einem durch Liebe, Schmerz, Verzweiflung sowie Hoffnung, die Starset in insgesamt 16 Songs verarbeitet.

 

Eingehüllt in ihren cinematischen Rock-Sound hat die Band auch mit diesem Werk ein ausdrucksstarkes, ehrliches sowie vielseitiges Album geschaffen, dass wir sogar als eines der Besten bezeichnen würden. Es bietet eine breite Range an dynamischen, schnellen sowie einfühlsamen, langsamen Stücken, die einen wirklich das Gefühl geben, als würde man im Starset Universum vor sich hin treiben und ihren Worten zu hören, während man sich durch das All auf eine Reise zu sich selbst begibt.

 

Unterstützt wird dies durch ihre anstehende USA-Tour im November und Europa-Tour. Richtig gelesen: Die Band kommt auch zu uns nach Deutschland und wird in fünf ausgewählten Städten spielen. Tickets findet ihr hier.

 

Starset hat mit diesem Album abermals ihre unermüdliche Kreativität unter Beweis gestellt und wird mit „Horizons“ ein Werk veröffentlichen, aus dessen Staunen Fans nicht mehr herauskommen werden.

 

Bildquelle: Starset

 

Lila ist raus, Möge der Beat mit euch sein!

Schlagwörter: , ,

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar