Veröffentlicht von: Redaktion | Reviews, Shoreline Keine Kommentare zu Shoreline veröffentlichen neues Album “Growth” diesen Freitag + Unser “Album Of The Month”

Shoreline veröffentlichen neues Album “Growth” diesen Freitag + Unser “Album Of The Month”

Hi und willkommen zu Lilas Review!

 

Manchmal muss man nicht so weit in die ferne schauen, um gute Musik zu entdecken. Manchmal reicht auch ein Blick in das eigene Heimatland Deutschland, dass nicht umsonst zu den stärksten Metalhochburgen gehört.

 

Heute, meine Immortals, wollen wir euch das neue Album einer Band vorstellen, die nicht nur eine Herzensangelegenheit des Uncle M Labels ist, sondern uns selbst gepackt hat und wert ist, von euch gehört zu werden. Freut euch auf unser Album of the month für den Februar „Growth“ von Shoreline.

 

Shoreline markiert mit ihrem Album eine neue Ära des Punks, die sich in ihrem Sound an den Ursprüngen orientiert und doch eine modernere Sprache spricht. Ihr Stil gibt diese klassische Härte des Punks wieder, das leicht rebellische und wird dabei mit ernsten Themen verknüpft, welche den Sorgen einer neuen Generation eine Stimme gibt. Aufgegriffen werden Themen wie die Klimakrise, der übermäßige Konsum und das damit einhergehende Wegwerfen von Gütern als auch Rassismus gegen Asiaten, von dessen Erfahrungen Sänger Hansol Seung in seinem Song „Konichiwa“ spricht. Diese geballte Angst, Wut und Verzweiflung packt Shoreline in insgesamt zwölf Songs und bringt diese durch ihren markanten Sound lauthals zum Ausdruck.

 

Mit ihrer neuen Platte festigt die Band ihren Stil zwischen Punk, Post-Hardcore sowie Rock und setzt mit dieser Mischung ein persönliches Statement. Eigen, authentisch und vor allem ehrlich ist „Growth“, dass sich zwischen modernen Melodien und nostalgischen Punk-Rhythmen bewegt. Mal ist es leise und ergreift einen wirklichen mit seinen sanften Tönen, mal ist es laut und macht Lust darauf mitabzugehen. Shoreline haben mit ihrem neuen Album ein Erlebnis geschaffen, das man ungern bei Seite legt und unterstreicht mit seiner Vielzahl an verschiedenen Features mit Bands wie Smile and Burn, Nervus oder Koji seine Vielseitigkeit. Zur Veröffentlichung ihres Albums wird die Band gemeinsam mit Nathan Gray auf Tour gehen und auch hier einige Konzerte spielen. Alle Infos zu den Konzertdaten findet ihr hier.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

„Growth“ ist eine Platte, die zwar die Sorgen einer ganzen Generationen auffängt und nach außen trägt, doch mit neuen Mut daran zu wachsen versucht. Die Platte ist ein weiterer Beweis für die Reife dieser Generation und das Zuhören eine Stärke ist, die manch Erwachsener erstmal lernen muss. Wir empfehlen euch auf jeden Fall in die neue Scheibe von Shoreline reinzuhören und hoffen, dass sie euch genauso bewegt wie uns. Ein wirklich aussagekräftiges Stück, dass den Titel „Album of the month“ verdient hat.

 

Lila ist raus, Möge der Beat mit euch sein!

Schlagwörter: , ,

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar