Posted by: Redaktion | Korn, Reviews No Comments on Das ist Korn

Das ist Korn

Abend und willkommen bei Lilas Review!

 

Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit, da zogen ein paar Hünen in die Welt hinaus um euch meinen Imortals das Nu-Metal darzubieten. Wir sprechen natürlich von Korn einer Nu-Metalband aus Kalifornien oder auch geläufiger dem „Goldenen Staat“. Fieldy und Head, wie sie liebevoll genannt werden, beschlossen seinerzeit, da sie ohnehin gerne zusammen Gitarre spielten eine Band zu gründen. Gesagt, getan. Da man zu zweit nur ein Duo aber keine Band ist, sprachen Sie Munky an ob er nicht Lust habe mit Ihnen zusammen Musik zu machen zudem waren Sie der Ansicht, dass Munkys langen Haare klasse zu Band passen würden. Es fehlte fortan noch jemand am Schlagzeug woraufhin der seinerzeit erst 13-jährige David Silveria durch sein schon damals überragendes Spiel überzeugte. Zuvor noch unter dem Namen L.A.P.D. unterwegs trafen die Jungs Jonathan Davis in einer Bar wo dieser nebenbei als Sänger tätig war. 1994 wurden Korn von dem Label „Immortal Records“ unter Vertrag genommen und brachten in gleichen Jahr ihr erstes Album namens „Korn“ heraus. Das war der erste Schritt.

 

Das Album sorgte in der Szene für ziemlich großen Wirbel, da die Stilrichtung der Jungs bis dahin eher unbekannt und somit in der Szene (anfangs) kritisch beäugt wurde. Doch was war so neu? Charakteristisch für Nu-Metal sind die Wechsel zwischen lauten und leisen Passagen anders ausgedrückt zwischen aggressiven und ruhigen Abschnitten. Ein weiteres, typisches Merkmal ist die im Vordergrund stehende Rhythmus-Gitarre. Auch fallen Nu-Metalgruppen oftmals mit seinem etwas extravagantem Kleidungstil auf… wie man bei Slipknot gut ersehen kann. Das Genre erschließt sich aus Teilen des Heavy – Metals, Grunge und Hip – Hop.

 

Mit über 35 Millionen verkaufte Alben und zwei Grammys zählt Korn mittlerweile zu den erfolgreichsten Bands in Ihrem Genre. Aber steigender Erfolg bedeutet natürlich auch Kritik. Viele Kritiker behaupteten das die Alben sich immer um die gleichen Themen drehen würden und somit nur wenig Abwechslung bieten. Geredet wird jedoch immer gerne und viel und Korn ist und bleibt für uns eine feste Institution in der Musik. Deshalb lassen wir uns von solchen Kritiken nicht beeinflussen und möchten euch nahelegen, Korn (solltet Ihr sie noch nicht kennen) dringend anzuhören.

 

Korn stand schon auf Festival Bühne wie Rock am Ring sowie Download. Wenn ihr Korn live erleben wollt, findet Ihr schon bald bei uns die Tourdaten der Jungs für Deutschland.

 

Bildquelle: Universal Music Group

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply