Posted by: Redaktion | Five Finger Death Punch, Reviews No Comments on Five Finger Death Punch veröffentlichen „A Decade Of Destruction“ Greatest Hits Album

Five Finger Death Punch veröffentlichen „A Decade Of Destruction“ Greatest Hits Album

Tach und willkommen bei Lilas Review!

 

Direkt zum Start in das erste Adventwochenende und somit auch in die nun anstehenden Festtage, kommt Five Finger Death Punch mit einem Mix ihrer „Greatest Hits“ um die Ecke! „A Decade Of Destruction“ dient nicht nur als Ablenkung zum ganzen Weihnachtstamtam, sondern ist für jeden 5FDP Fan ein echtes Must-Have, welches im CD Regal nicht fehlen sollte.

 

Warum? Das erklären wir euch im Folgenden:

 

Unser Magazin durfte in die neue Scheibe bereits vorab reinhören (an dieser Stelle: Danke Peter!) und auch wenn wir stets mit einer gesunden Skepsis an ein „Best Of“ Album rangehen, können wir diesmal behaupten… Das Teil ist der Hammer! 12 Jahre Bandgeschichte zeichnen sich in „A Decade Of Destruction“ ab und sind wahrlich der Beginn einer neuen 5FDP Ära. Ab dem ersten Dezember ist das Album auf den Markt erhältlich und unserer Ansicht nach jeden Penny, den es kostet, wert.

 

Neben altbewährten reihen sich zwei neue Songs in die 16 Track starke Scheibe und versüßten uns nicht nur unsere bisherigen vorweihnachtlichen Arbeitstage, sondern dienten uns auch als nützliche Stütze beim Stressabbau 😉 Besonders freuen könnt ihr euch auf altbekannte Klassiker wie „Wrong Side Of Heaven“ oder „Bad Company“. Aber wir sind uns sicher, dass auch die neuen Stücke wie zum Beispiel „Trouble“ jeden 5FDP Fan begeistern werden.

 

Auch wenn wir das Glück hatten in die Scheibe bereits vorher reinzuhören, werden wir gewiss am ersten Dezember ganz vorne im Markt stehen um mit zu den ersten zu gehören, die die neue Scheibe in den Händen halten. Euch meine Immortals, kann ich nur empfehlen es uns gleich zu tun, denn es erwartet euch ein energiegeladenes 5FDP Meisterwerk, welches durch Mark und Bein geht! Eine absolute Kaufempfehlung unserer Seitz, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Wir lehnen uns jetzt erstmal mit „Lift Me Up“ zurück und drehen den Regler auf Anschlag…

 

Bildquelle: Travis Shinn

 

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply