Posted by: Redaktion | Greg Rekus, Reviews No Comments on Greg Rekus veröffentlicht neues Album „Sibling Cities“

Greg Rekus veröffentlicht neues Album „Sibling Cities“

Hey und willkommen zu Lilas Review!

 

Hat schon mal wer von euch von Winnipeg gehört? Wir bisher zumindest nicht aber dieser Ort beherbergt einen wirklich einzigartigen Künstler. Die Rede ist von Greg Rekus, der erst vor kurzem sein neuestes Werk „Sibling Cities“ veröffentlicht hat. Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir im Rahmen seiner anstehenden Europa Tour berichtet und durften nun in den Genuss, des seines neuen Albums kommen, welches ihr euch niht entgehen lassen solltet.

 

Auf der Folk Punk lastigen Scheibe sind dreizehn Tracks gepresst die jedem Punk Fan viel Freude bereiten werden. Der etwas rohe und „ungeschliffene“ Klang von „Sibling Cities“ profitiert neben sehr guten, sowohl schnellen als auch langsamen Gitarren Riffs vor allem von Gregs hammermäßiger Stimme.

 

Unser absolutes Highlight ist Track sieben des Albums – „Stick Around“. Rythmisch gut mit eingängiger Melodie weist der Song echtes Ohrwurm-Potential auf. Besonders die ersten Zeilen „Stick Around she said. It’s not like someone forces you to hang around…“ gingen direkt ins Ohr und haben uns Tagelang verfolgt. Ein wirklich klasse Track der von uns eine absolute „Hörempfehlung“ erhält!

 

Wer Greg live hört wird sich wundern wenn er Ihn Live sieht, da lediglich mit einer Klampfe und einer am Boden stehenden Stomp Box einen Sound erzeugt von dem man animmt es wäre eine komplette Band auf der Bühne. Greg Rekus ist schon ein besonderes live Erlebnis, welches sich definitiv lohnt anzuschauen.

 

Mit diesem Werk hat sich Greg auf jeden Fall einen Platz in unserer 2018er Playlist ergattert und wir halten euch natürlich über dieses Ausnahmetalent weiterhin auf dem laufenden. Von uns erhält die Scheibe daher eine absolute Kaufempfehlung.

 

Bildquelle: Greg Rekus

 

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply