Posted by: From the editors Reviews, The Word Alive No Comments on The Word Alive enthüllen bald neues Album “Monomania”!

The Word Alive enthüllen bald neues Album “Monomania”!

Hi and welcome to Lila's review!

 

“Does anybody even care? Is anybody listening to me? I’m lying here, invisible. Feeling all your empty stares through me.” – Mit diesen Worten eröffnen The Word Alive ihr neuestes Werk “Monomania” und lassen Fans auf ein spannendes, neues Album freuen, welches wir euch heute gerne näherbringen möchten. Hier unser Eindruck.

 

Stammend aus dem weitentfernten Phoenix in Arizona, wurde The Word Alive im Jahr 2008 ins Leben gerufen. Seit mehr als ein Jahrzehnt spielt die fünfköpfige Band feinsten Metalcore und entwickelte sich und ihren Sound stets weiter. Mit Bands wie We Came As Romans, Silverstein oder auch mit Asking Alexandria teilten sich die Jungs die Bühne und spielten auch schon auf Festivals wie die Vans Warped Tour. Bereits mit ihrem Debut „Empire“ unterzeichneten sie beim Hardcore Label Fearless Records und veröffentlichen nun auch ihre neueste Scheibe „Monomania“ darüber.

 

With „Monomania“ veröffentlichen The Word Alive, am 21. Februar, ihr bis dato sechstes Werk. In insgesamt zwölf Songs spricht die Band über Verlust, Verantwortungsbewusstsein für seine eigenen Entscheidungen als auch über die Fähigkeit, sich selbst zu akzeptieren. Es ist ein Album über Selbstreflexion, welches tiefe Einblicke in die eigene Persönlichkeit gibt und dem Sinn hinter dem „Hier und Jetzt“ hinterfragt. Auch die Atmosphäre des Albums, welche einer Reise fernab der Realität gleicht, spiegelt dieses Thema wider. „Monomania“ haben wir als ein Album wahrgenommen, welches zu jeder Stimmung den passenden Sound parat hat. Es ist modern, frisch und verbindet sphärische sowie hymnische Klänge mit Sounds aus dem Alternative Metal, Metalcore sowie Pop zu einem Gesamtpaket. Besonders Songs wie „Thank You“ or „No Way Out“ erweisen sich als richtige Wachmacher und sind von uns nur wärmstens zu empfehlen. Zum Album selbst erzählt die Band:

 

“With ‘MONOMANIA,’ I wanted to capture the emotional roller coaster we go through as we continually kill our true selves battling the ‘madness’ we feel as we struggle with who we are, wondering at times if there’s any point to all of this”.

 

Zurzeit tourt The Word Alive mit Falling In Reverse durch Nordamerika und sollte sich einer von euch Immortals dort aufhalten, schaut auf jeden Fall mal bei einem ihrer Konzerte vorbei. Für all die, die nicht nach Nordamerika fliegen wollen: Eine Europatour wurde zwar bisher nicht angekündigt, jedoch glauben wir das diese nicht allzu fern ist… 😉 Wir halten euch auf den Laufenden!

 

„Monomania“ ist ein Album, welches man selbst erlebt haben muss. Es ist eine willkommene Abwechslung für den grauen Alltag und definitiv Wert angehört zu werden. Kauft es, Streamt es und wichtig: Schaut rein!- Es lohnt sich.

 

Hier ihr Musikvideo zu “No Way Out”:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Read more

Video laden

 

Bildquelle: Fearless Records / Spinefarm Records

 

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply