Posted by: Redaktion | Love Your Witch, News No Comments on Love Your Witch präsentieren neues Album „Fucking Relentless“

Love Your Witch präsentieren neues Album „Fucking Relentless“

Hey und willkommen zu Lilas News!

 

Tel Aviv, eine wunderschöne Stadt inmitten von Israel. Von dieser Stadt stammen Love Your Witch von denen wir heute erzählen und dessen Musik euch näherbringen wollen. Metal aus Israel? Wir hatten bisher auch von keiner Band in diesem Bereich und vor allem aus diesem Land gehört, aber da lag, wie es sich herausstellte, Nachholbedarf vor.

 

Love Your Witch besteht aus dem Gitarristen Michael, dem Sänger sowie Bassisten Mor und at least Schlagzeuger Amit. Bereits im jungen Alter von 19 Jahren schrieben sie die ersten Songs für ihr gleichnamiges Album nieder und bewiesen auf diesem großes Potential für die internationalen Bühnen. Auf knallharte, dynamische Gitarrenriffs prallt die unverkennbare Stimme von Sänger Mor, welche den Sound der Love Your Witch ausmacht, abrundet. Die selbstbezeichnete Stoner/ Trash Metal Band ist nichtmehr zu Bremsen und scheut dabei auch nicht zurück gesellschaftskritische Themen in ihren Songs zu behandeln. Besonders deutlich wird dies auf ihrem brandneuen Album „Fucking Relentless“.

 

Veröffentlicht wurde dieses am 3. März und ist seither auch auf Youtube erhältlich. Von Songs, die eine Länge von 13 Minuten haben bis hin zu Stücken, die gerade Mal zwei Minuten ausfüllen, lässt Love Your Witch Nichts aus. Vielseitig und energiegeladen bestreiten die Jungs mehr als eine Stunde-Spielzeit und liefern ihren markanten Sound direkt in euer Wohnzimmer. Besonders Fans von Gitarrensoli kommen hierbei auf ihre Kosten und ist auch für Stoner/ Trash Metal Hörer ein Must-Have. Ein Album, welches definitiv überrascht!

 

Meine Immortals, hört doch mal rein es lohnt sich!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Bildquelle: Love Your Witch

 

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply