Posted by: From the editors Reviews, When Waves Collide No Comments on When Waves Collide veröffentlichen ihr langersehntes neues Werk “Chasm”

When Waves Collide veröffentlichen ihr langersehntes neues Werk “Chasm”

Hi and welcome to Lila's review!

 

When Waves Collide überraschten vor kurzem mit ihrem neuesten Werk „Chasm“ und lieferten mit diesem einen gebührenden Nachfolger zu ihrer letzten gleichnamigen Scheibe.

 

Wer ist When Waves Collide?

 

Gegründet im Jahr 2017 im Paris, fühlt sich die Band seitjeher im Post-Rock, vielmehr, im Instrumental heimisch und ist dort in der lokalen Szene bekannt. Wie so oft in diesem Genre, unserer Erfahrung nach, ist es eine Kunst den Zuhörer zu packen und gleichzeitig Variation in das eigene Spiel reinzubringen sowie zusätzlich noch, aufeinander abgestimmt zu sein. Doch dieses harmonische Zusammenspiel, was einige insbesondere im Instrumental vermissen, geben When Waves Collide zum Besten.

 

Ihr neuestes Werk „Chasm“ ist dabei keine Ausnahme.

 

Einleitend mit ihrem Song „The Fallen“ ist direkt zu erkennen wieviel Leidenschaft und Herzblut die Jungs in diese Platte gesteckt haben, um sie zu einem aufeinander abgestimmten Gesamtwerk zu pressen. Sie haben sich nicht nur musikalisch vom ersten Werk aus weiterentwickelt, sondern auch ihren persönlichen Sound verfeinert und geben dies in Form von sechs ausgewählten Songs wieder. „Chasm“ erzählt von einem postapokalyptischen und fern von dieser Welt stattfinden Umbruch in der Gesellschaft, den die Band durch die einzelnen Songs in ihrem neuen Album begleitet. Dazu weiterhin:

 

„Chasm ist die Geschichte einer Zivilisation, die am Rande des Zusammenbruchs steht. Menschliche Leere oder geologische Verwerfung, man fällt in alles hinein und hofft auf ein Zeichen. Wir folgen ihrer Reise durch die Lieder, fallen mit ihnen, überleben Kataklysmen, beten um Hilfe, deuten die Omen, bis wir am Ende des Weges stranden.”

 

When Waves Collide wollen nicht nur, dass ihr ihrem neuen Album zu hört, sondern vielmehr in die dahinter steckende Welt eintaucht. Es ist ein Themenalbum, welches Raum für die eigene Fantasie gibt und sich nicht darauf beschränkt, die Geschichte auf eine bestimmte Art enden oder weiterführen zu lassen. Unterstützt wird dies durch die von der Band passende Untermalung, die das Ganze durch hinzugefügte elektronische sowie industrielle Klänge abrundet und einem wirklich das Gefühl gibt dieser am Abgrund stehender Zivilisation nahe zu sein.

 

Trotz dessen, dass wir normalerweise Instrumental Musik meiden, hat uns When Waves Collide vom Gegenteil überzeugt und uns einen Grund gegeben, dem Genre doch ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Für alle Fans und diejenigen die es noch werden wollen, empfehlen wir auf jeden Fall reinzuhören.

 

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply