Angel Du$t Band mit neuer EP

Posted by: Redaktion | Angel Du$t, Reviews No Comments on Angel Du$t veröffentlichen neuestes Werk “Bigger House”

Angel Du$t veröffentlichen neuestes Werk “Bigger House”

Hi and welcome to Lila's review!

 

Ein Jahr ist es schon her, dass die Jungs von Angel Du$t musikalisch von sich hören ließen. Zum Glück gibt es nun seit Juli endlich wieder Nachschub in Form ihrer neuesten EP „Bigger House“, die wir euch heute vorstellen werden.

 

Gegründet im schönen Maryland, Baltimore im Jahr 2013 entstand die Band aus Mitgliedern von Turnstile und Trapped Under Ice. Die fünfköpfige Band, bestehend aus Justice Tripp (Gesang), Daniel Fang (Schlagzeug), Pat McCrory (Gitarre/Gesang), Brendan Yates (Gitarre/Gesang) und zuletzt Jeff Caffey (Bass), orientierte sich in ihrem Erstlingswerk an ihrem Ursprung, dem Punk Rock, und verschrieben sich aber nach und nach einer softeren Version des Punks, die ein wenig an eine Mischung aus älteren Artic Monkey Alben mit einer Kombi aus Dirty Heads Akustik-Platte „Home: Phantoms of Summer: The Accoustic Session“ erinnert. Die Songs sind länger geworden, die Musik weicher und es scheint so, als hätten Angel Du$t ihren ganz eigenen Sound gefunden.

 

Angel Du$t treffen mit ihrem nun unkonventionellen Stil und gleichzeitig sehr modernen Sound, den Nerv der heutigen Zeit und kombinieren Indie, Rock mit Pop sowie leichtem Punk zu einer Mischung die definitiv auch im Radio laufen sollte. Dabei verbinden sie das Gefühl von Freiheit mit Roadtrip-Vibes und lassen einen an den letzten Sommer erinnern, den wir hier in Deutschland dieses Jahr so vermissen. Auch auf ihrer neuen Platte, die sich über knapp sieben Songs erstreckt, wird diese Stimmung aufgegriffen und von ihrem sehr melodischen, dynamischen Sound unterstrichen. Bereits drei Songs wurden unter der EP „Lil House“ ein Jahr zuvor veröffentlicht und werden nun durch zwei weitere und zwei Remix zu „Never Ending Game“ ergänzt. Die Scheibe bringt bereits vom ersten Song an gute Laune mit sich, ist eingängig und klingt live sicherlich noch besser. Wir würden uns auf jeden Fall darüber freuen, die Jungs vielleicht auch bald live zu sehen.

 

Zu ihrem neuen Werk äußert sich Justice wie folgt: „Habe diese Songs geschrieben und sie sind pimp und chill zugleich. Rob Schnapf ist jetzt mein Onkel und Shlohmo war so freundlich, für ‚Love Is The Greatest’ wie DJ Lethal hinter die Turntables zu springen. Ich hoffe, ihr zerlegt den Pit damit in seine Einzelteile.“

 

Für alldiejenigen, die dem Alltag entfliehen oder abschalten wollen, empfehlen wir auf jeden Fall mal in „Bigger House“ reinzuhören. Alle anderen können natürlich auch mal Angel Du$t Luft schnappen 😉

 

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply