Posted by: From the editors Reviews, Sober Truth No Comments on Sober Truth enthüllen brandneues Album “Laissez Faire, Lucifer!” zum 10. September + Unser “Album Of The Month”

Sober Truth enthüllen brandneues Album “Laissez Faire, Lucifer!” zum 10. September + Unser “Album Of The Month”

Hi and welcome to Lila's review!

 

Es ist wieder so weit: Für den idealen Start in den September wollen wir euch ein Werk in die Hand geben, dass zurecht die Bezeichnung „Album Of The Month“ verdient hat und besonders diejenigen unter euch begeistern wird, die nach einem unkonventionellen sowie markanten Sound suchen.

 

Unser „Album Of The Month”: “Laissez Faire, Lucifer!” from Sober Truth.

 

Großgeworden und heimisch in der Underground-Szene ist Sober Truth seit ihrer Entstehung im Jahr 2007 in vielen verschiedenen Locations Deutschlands sowie darüber hinaus aufgetreten und hat sich insbesondere im Prog sowie Groove Metal einen Namen gemacht. Das Quartett ist bereit für die riesigen Mengen und großen Festivalbühnen wie Wacken or Summer Breeze. Den ersten Schritt dafür, haben sie vor kurzem mit der Unterzeichnung beim Record-label ACFM gemacht, über welches auch ihr aktuelles Werk „Laissez Faire, Lucifer!“ erscheint.

 

Auch ihr neuestes Werk bleibt dem typischen, von den Fans geschätzten, Sober Truth Stil treu. Harmonisch, dynamisch und jede einzelne Note aufeinander abgestimmt. Hinter alledem steht ein durchdachtes sowie tiefsinniges Konzept, in welches die Band viel Herzblut sowie Leidenschaft gesteckt hat. Wie bereits auf Alben wie „Psychosis“ and „Outta Hell“ untermalt der für Sober Truth unverkennbare Sound auch das neue Album.

 

„Laissez Faire, Lucifer!“ beschreibt dabei eine lange, beschwerliche Reise in die Hölle und wieder zurück. Sober Truth behandeln darin das eigene Dasein, den Zwiespalt, in dem wir uns in den unterschiedlichsten Lebenslagen befinden und den Versuch uns selbst zu verwirklichen. In insgesamt zwölf Songs lädt die Band dazu ein mit in diese düstere Welt einzutauchen. Besonders gelungen ist die Kombination aus deutschen sowie englischen Texten, die unserer Meinung nach ein sehr originelles Merkmal ist, welches die Band definitiv beibehalten sollte. Auch der Wechsel zwischen den melodischen, energiegeladenen und den leiseren Parts, in denen fast nur noch die raue Stimme von Sänger Torsten erklingt, ist ein echtes Highlight auf der neuen Scheibe und verpasst uns jedes Mal aufs neue Gänsehaut.

 

Sober Truth haben mit ihrem neuen Album ein Gesamtwerk geschaffen, dass man sich wirklich gerne anhört und auch ungerne zur Seite legt. Wir empfehlen euch auf jeden Fall das Werk auch in der haptischen Version zu besorgen – Es lohnt sich!

 

Bildquelle: Sober Truth

 

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply