Posted by: Redaktion | Awolnation, News No Comments on Awolnation veröffentlichen Coverversion von “Wind Of Change” in Zusammenarbeit mit Portugal. The Man und Brandon Boyd von Incubus

Awolnation veröffentlichen Coverversion von “Wind Of Change” in Zusammenarbeit mit Portugal. The Man und Brandon Boyd von Incubus

AWOLNATION veröffentlichen heute ihre epische Neuinterpretation des Scorpions Klassikers “Wind of Change” aus dem Jahr 1990. Mit daran beteiligt sind zwei ganz besondere Künstler: Grammy-Preisträger Portugal. The Man und Brandon Boyd, Frontmann der Multiplatin-Band Incubus. Es ist die erste offizielle Auskopplung aus dem kommenden Album “My Echo, My Shadow, My Covers and Me”, das am 06. Mai 2022 via Better Noise Music erscheinen wird. Das kollaborative Projekt ist eine Sammlung meisterhaft gearbeiteter und sorgfältig kuratierter Coverversionen, die aus der persönlichen Verbindung zwischen AWOLNATION Mastermind Aaron Bruno und den jeweiligen Künstlern entstanden sind. Die vollständige Tracklist wird in den kommenden Wochen bekanntgegeben. Das offizielle Musikvideo zur Single ist unter der Regie von Amalia Irons entstanden und verkörpert eindrucksvoll in nostalgischen Bildern die Auswirkungen der Vergänglichkeit auf jeden Einzelnen von uns.

 

Song und Video markieren gleichzeitig den Beginn der übergeordneten Mission des Projekts: Die Veranschaulichung der positiven Effekte durch Musik und den Zusammenhalt innerhalb der Künstlergemeinschaft auf die mentale Gesundheit. Die Thematik wird Aaron Bruno in einer Reihe von ausführlichen Gesprächen mit seinen Künstler Kollegen vertiefen, welche im Rahmen der kommenden Album Kampagne nach und nach veröffentlicht werden.

 

Anfang Januar hatte Bruno das Cover Projekt und weitere Musik für dieses Jahr bereits angekündigt: “Frohes neues Jahr, Nation! Ich wollte schon immer ein Cover-Album voller Spaß und Überraschungen machen, also habe ich genau das getan, und jetzt kommt es endlich raus … die erste Single diesen Monat. Ich habe verschiedene Künstler und Freunde gefragt, ob sie darauf singen wollen, und die meisten haben zugesagt, haha! Kann jemand erraten, wer darauf zu hören ist? Oder welche Songs ich ausgewählt habe? Oh, und ein neues Originalalbum wird folgen. Vielen Dank für eure Geduld und Liebe. Lasst uns uns gegenseitig hochheben!!!

 

Zu der heutigen Veröffentlichung sagte Bruno in einem Statement: “Ich kenne Brandon schon eine Weile und er war in den Jahren, in denen ich in dieser Branche tätig bin, immer gut zu mir. Die Jungs von Portugal. The Man fühlen sich wie Brüder aus einer Hardcore-Band an, in der wir in einem anderen Leben spielen würden. Das ist ein so gewaltiger Song, dass ich dachte, ich probiere es einfach mal aus. ALSO, hat die CIA ihn wirklich geschrieben???

 

Der letzte Teil bezieht sich mit einem Augenzwinkern auf den Spotify-Podcast Wind of Change aus dem Jahr 2020, in dem es heißt: ”Der Journalist Patrick Radden Keefe hat ein Gerücht gehört: Der Song [“Wind of Change”] wurde nicht von den Scorpions geschrieben. Er wurde von der CIA geschrieben. Dies ist seine Reise, um die Wahrheit herauszufinden.

 

John Gourley, Frontmann von Portugal. The Man über die Zusammenarbeit, “Dieses Lied markiert einen sehr wichtigen Punkt in meiner Kindheit. Mein Vater zog mich 1989 vor den Fernseher, um den Fall der Berliner Mauer zu beobachten. Es war das erste Mal, dass ich mir der Welt um mich herum wirklich bewusst wurde. Wir schrieben einen Song über diese Erfahrung mit dem Titel “1989”. Wie viele andere bleibt auch “Wind Of Change” für mich mit dieser Erinnerung verbunden.

 

Brandon Boyd fügt hinzu, “Dieser Song geistert in meinem Kopf herum, seit ich ihn in den 1990er Jahren als Kind zum ersten Mal gehört habe. Ich kam nie auf die Idee, dass es ein großartiger Song zum Covern sein könnte, bis Aaron ihn für sein Projekt vorschlug. Der Deal wurde mir doppelt versüßt, als er mir sagte, dass John von Portugal. The Man ebenfalls mitmachen würde. Ich bin begeistert, dabei zu sein!

 

Bruno feierte letztes Jahr den 10. Jahrestag seines Platin-Debütalbums Megalithic Symphony, auf dem auch die Diamond Hit Single “Sail” enthalten ist. AWOLNATION arbeiten derzeit ebenfalls an einem neuen Studioalbum, das der Nachfolger des 2020 erschienenen Albums ANGEL MINERS & THE LIGHTNING RIDERS sein wird. Das Album, das die Single “The Best” und Kollaborationen mit Rivers Cuomo von Weezer und Alex Ebert von Edward Sharpe & the Magnetic Zeros enthielt, war das erste Album der Band nach der Unterzeichnung bei Better Noise Music und wurde bei der Veröffentlichung sowohl von Kritikern als auch den Fans gelobt.

 

Pressemitteilung: Head Of Pr

Fotocredit: Kari Rowe for Aaron Bruno, Maclay Heriot for Portugal. The Man, Brian Bowen Smith for Brandon Boyd

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply