Posted by: Redaktion | Reviews, Savage Hands No Comments on Savage Hands veröffentlichen ihr Debüt-Album “The Truth In Your Eyes”

Savage Hands veröffentlichen ihr Debüt-Album “The Truth In Your Eyes”

Hey und willkommen zu Lilas Review!

 

Meine Immortals, ist euch Savage Hands ein Begriff? Wenn nicht, so solltet ihr unbedingt weiterlesen, den Savage Hands zeigt nicht nur das nötige Potential, um die Konzerthallen dieser Welt zu füllen, sondern ist auch unser Geheimtipp für den Februar. Meine Immortals, freut euch auf ihr Debut-Album „The Truth In Your Eyes“.

 

Gegründet vor knapp zwei Jahren im weitentfernten Maryland, USA vertritt die Band, trotz ihrer frischen Bandgeschichte einen reifen sowie authentischen Sound. Heimisch im Metalcore, verknüpfen sie verschiedene Elemente aus dem Post-Hardcore sowie Alternative miteinander und schaffen somit einen modernen Sound, der definitiv Lust auf mehr macht. Von klaren gutturalen Gesangsparts bis hin zu melodiösen, sphärischen Gitarrenriffs zeichnen sich die Jungs durch ein umfassendes Klanguniversum aus, welches besonders auf ihrer neuen Scheibe deutlich wird.

 

Mit ihrem neuesten Album „The Truth In Your Eyes“, präsentiert die aufstrebende Band ihr bis dato ausdrucksstärkstes Werk. In insgesamt zwölf Songs thematisieren sie persönliche Erlebnisse, sprechen über Depressionen sowie Verlust und sagen den eigenen Dämonen den Kampf an. Savage Hands nimmt euch mit auf eine intensive Reise, die durch die Hölle und wieder zurückführt. „The Truth in Your Eyes“ spiegelt einen vielfältigen sowie emotionalen Sound wider, der durch Mark und Bein geht. Vom lautstarken Opener „Memory“ bis hin zum melodiösen „Never Change“ setzt die Band mit diesem Werk den Startschuss für ein neu angebrochenes Jahrzehnt, bei dem sie vielleicht ganz weit oben mitspielen. Zum Album selbst, erzählt Sänger Mike folgendes:

 

“We worked really hard on trying to create memorable moments in each song. The lyrics and melodies were main focus. It was about doing something a little different. All of the stories on the record point towards truth and lies. If you look at someone, their eyes will often reveal the truth, even if they don’t say it. We tried to take some risks and really just strive to be us”.

 

Aufgenommen wurde das Ganze bei Sänger Mike zuhause, wofür sie extra ein Studio bei ihm einrichteten. Unterstützung bekamen sie dabei vom Produzenten Andrew Baylis, welcher unter anderem mit My Enemies & I und Sylar bereits zusammengearbeitet hat und nun auch mit Savage Hands.

 

Ihr neuestes Werk „The Truth In Your Eyes“ ist eine Scheibe, die definitiv in eurem heimischen CD-Regal nicht fehlen darf und bekommt von uns eine Kaufempfehlung. Unser „Album Of The Month“ für den Februar!

 

Für all diejenigen unter euch, die bisher nicht überzeugt sind, sollten unbedingt in ihr Musikvideo zu „Blue“ reinschauen. Es lohnt sich!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lila is out, be the beat with you!

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply