Posted by: Redaktion | Franky Perez, News No Comments on Franky Perez kündigt neues Album “Crossing The Great Divide” an

Franky Perez kündigt neues Album “Crossing The Great Divide” an

Der Singer-Songwriter Franky Perez bestätigt heute sein fünftes Soloalbum Crossing the Great Divide, das am 24. Juni über Black Sea Music erscheinen wird – HIER kann man das Album vorbestellen. Der Track “The Great Divide” und das dazugehörige Video mit dem Cellisten Eicca Toppinen von Apocalyptica und dem Schlagzeuger Matt Chamberlain (Bob Dylan, Brandi Carlile, Fiona Apple, Bruce Springsteen) sind ab sofort erhältlich – HIER anhören/anschauen/teilen.

 

Mit Crossing the Great Divide kehrt Perez zu seinen Wurzeln zurück und erzählt eine Geschichte der Selbsttransformation. Das Album ist voll von großen Melodien, Hooks und Gefühlen, die echt und oft autobiografisch sind. “Jeder Künstler sagt: ‘Das ist mein bestes Album’, aber das hier war wahrscheinlich die beste Erfahrung, die ich bei der Produktion eines Albums gemacht habe, und die ehrlichste”, so Perez.

 

Viele der Songs entstanden auf seiner Motorradtour quer durch die USA, die in einem neuen Dokumentarfilm festgehalten wurde. Die Doku zeigt Perez’ musikalische Reisen während des Lockdowns, seine häufigen Stopps unterwegs, um für das Gesundheitspersonal und die Patienten zu spielen, und seine Begegnungen mit Musikerkollegen und Freunden wie Billy Gibbons von ZZ Top, Country-Sänger Randy Travis und Komiker Bill Burr. “Dieses Projekt ist größer als ich selbst, und jeder, der es sich ansieht, versteht das”, sagt Perez. “Obwohl es auf dem Höhepunkt der Pandemie gedreht wurde, hat es sich in etwas anderes verwandelt. Es ist ein Dokumentarfilm über Menschlichkeit und Hoffnung, und Covid ist nur ein Teil der Geschichte.”

 

Die neue Platte zeigt die ganze Bandbreite von Perez’ vielen Talenten als Songwriter und Multiinstrumentalist, denn er hat fast alles selbst darauf gespielt. “Das ist etwas, worauf ich wirklich stolz bin”, sagt er. “Ich habe wahrscheinlich 90 % der Instrumente auf dem Album gespielt und es selbst aufgenommen und produziert. Wenn ich das Gefühl hatte, dass ich ein bestimmtes Gefühl nicht hinbekomme, habe ich mich an den entsprechenden Musiker gewandt, um es zu erreichen.”

 

Der Singer/Songwriter Perez hat mit Künstlern wie Billy Gibbons und Joe Cocker, Darius Rucker und Ringo Starr zusammengearbeitet und ist mit Steven Tyler, Cody Jinks, Chris Janson und Slash aufgetreten. Im Laufe seiner Karriere hat Perez vier von der Kritik gefeierte Soloalben veröffentlicht und seine Musik war in sechs Staffeln von Sons of Anarchy zu hören. Er ist bei großen Events, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Musikfestivals auf der ganzen Welt aufgetreten. Als Leadsänger von Apocalyptica geht er ab dem 7. April auf Tournee durch die USA und Kanada.

 

Pressemitteilung: Head Of PR
Bildquelle: Fab Fernandez

Tags: , ,

No Comments

    Leave a Reply